Startseite  |  Kontakt  |  Wir über uns  |  Blog  |  Nützliche links   



 

GESCHICHTE UND KULTUR
 

Das Jordantal gehört zum Großen Afrikanischen Grabenbruch, der von der Türkei bis nach Ostafrika verläuft und durch eine Reihe geologischer Erhebungen vor Millionen von Jahren entstand. Das Tote Meer erstreckte sich ursprünglich über die ganzen 360 Kilometer zwischen Aqaba im Süden und dem See Genezareth im Norden.

Das heilende Wasser des Toten Meeres, das fruchtbare Land des Tales und das warme Klima waren seit der Steinzeit für Menschen Gründe genug, um hier zu leben, zu jagen und Ackerbau zu betreiben. Über 200 archäologische Stätten wurden bislang entdeckt, man geht jedoch davon aus, dass es noch wesentlich mehr gibt. 

Viele der historischen Schauplätze um das Tote Meer stehen in Zusammenhang mit biblischen Ereignissen. Weitere Informationen dazu finden Sie im Abschnitt zu Religion und Glaube.