Startseite  |  Kontakt  |  Wir über uns  |  Blog  |  Nützliche links   



 

FREIZEIT UND ERHOLUNG


Die als "Jordaniens Fenster zum Meer“ gelobte Stadt ermöglicht eine willkommene Abwechslung von der rosafarbenen Wüste im Norden. Die Sandstrände und Korallenriffe gehören zu den unberührtesten am Roten Meer, und die jordanischen Behörden versuchen, diesen Zustand durch entsprechende Planung auch zu erhalten. Mit erstklassigen Hotels, Restaurants und Geschäften bedient Aqaba eine Touristenklientel, die eher ruhigen und entspannten Urlaub machen möchte. Hier werden die Freuden eher bei Tag denn bei Nacht genossen.




Nicht weit von der Küste Aqabas entfernt beginnt das indigoblaue Wasser mit seinem farbenprächtigen Unterwasserleben. Seine Erkundung bedarf nur einer ruhigen Fahrt zu einem einsamen Platz und einiger Schwimmzüge hinaus zum Riff. Ungewöhnliche vertikale Strömungen und Seebrisen machen Tauchen zu einem erfrischenden und angenehmen Erlebnis, selbst in der Hitze des Sommers.

Obwohl Aqaba für Wassersportarten und Abenteueraktivitäten bekannt ist, kann man sich durchaus auch entspannter amüsieren, wenn man einfach nur relaxen, sich regenerieren oder Abstand zur Hektik des Stadtlebens gewinnen will. Wer die Meereswelt lieber trocken erkundet, für den ist eine Tour mit einem Glasboden-Boot eine optimale Möglichkeit, die Wunder des Roten Meeres kennen zu lernen.




Bootfahrten sind sowieso eine wunderschöne Art, einen entspannten Tag zu verbringen, und die Auswahl ist groß. Es gibt tägliche Exkursionen entlang der Küste Aqabas mit regelmäßigen Stopps, damit die Gäste einen Sprung ins warme Wasser wagen können oder mit Taucherbrille und Schnorchel einen Einblick in die Unterwasserwelt erhalten. An Bord der größeren Segelboote gibt es die Möglichkeit von Fahrten mit Übernachtung auf dem Schiff, kombiniert mit Wassersportaktivitäten.

Aqaba genießt neun Monate des Jahres, d. h. von Herbst bis Frühling, herrlich warmes Wetter. Im Sommer wird es sehr heiß, doch Sie können die Intensität Ihrer Aktivitäten zurückschrauben und dem Klima anpassen, indem Sie über Mittag eine Pause einlegen und sich am kühlen Abend erholen.

Nach einem langen erholsamen Tag an Aqabas Sandstränden gibt es keine bessere Entspannung, als den Besuch eines der luxuriösen Wellness-Center, die es in vielen von Aqabas größeren Hotels gibt. Diese Wellness-Center kombinieren östliche und westliche Techniken und bieten luxuriöse Körperbehandlungen, regenerierende Gesichtsmassagen, Hautreinigungsbehandlungen und Body Wraps. Dabei kommen die weltbekannten Produkte des Toten Meeres zum Einsatz.