Startseite  |  Kontakt  |  Wir über uns  |  Blog  |  Nützliche links   



 

ERLEBNIS UND ABENTEUER

Urlauber, die in Jordanien das Abenteuer suchen, werden in Aqaba auf ihre Kosten kommen. Der südliche Teil von Aqaba liegt an der Küste des Roten Meeres und bietet Gelegenheit für zahlreiche Wassersportarten und andere Aktivitäten rund um das Wasser, beispielsweise Tauchen, Windsurfen, Wasser- und Jetskifahren, Schnorcheln und Segeln.

Selbst wenn Sie keinen Tauchurlaub geplant haben, werden Sie der Verlockung des Riffs von Aqaba kaum widerstehen können!


Nördlich von Aqaba befindet sich das majestätische Wadi Rum, das mit dem Kamel, Geländewagen oder Auto erreicht werden kann. Für abenteuerlustigere Urlauber empfiehlt sich ein einwöchiger Kameltreck durch diese wunderschöne Landschaft zum Besucherzentrum im Wadi Rum oder eine Querfeldeinfahrt mit einem Geländewagen.

Camping gehört zu den beliebtesten Aktivitäten in Aqaba, besonders in den kühleren Jahreszeiten von Mai bis Juli und September bis November.




Tauchen in Aqaba ist ein einmaliges Erlebnis und das ganze Jahr über möglich, wobei zu jeder Jahreszeit andere Spezies zu sehen sind. Im Juni und Juli kommen beispielsweise die Walhaie, im Februar können oft Teufelsrochen beobachtet werden.

 

Jeder, der im Wüstengebiet nördlich von Aqaba Autofahren, Wandern oder Zelten möchte, sollte dies nur in Begleitung eines Führers tun. In der ausgedehnten und unbewohnten Wüste kann man sehr leicht die Orientierung verlieren. Wagen Sie sich also nicht ohne eine ortskundige Begleitperson in dieses Gebiet.