Startseite  |  Kontakt  |  Wir über uns  |  Blog  |  Nützliche links   


 Shopping
                         

EINKAUFEN

Ein Einkaufsbummel in Amman ist ein Erlebnis. In den Designerboutiquen, insbesondere in Sweifieh, Abdoun und Jabal al-Hussein, finden Sie die neuesten Kollektionen und Accessoires. Amman kann zudem mit einem breiten Angebot an Einkaufszentren aufwarten, wie zum Beispiel der Abdoun Mall, der Amman Mall, der Mecca Mall, der Taj Mall und dem Zara Shopping Centre.



Der in der Altstadt gelegene Goldene Souk ist berühmt für sein überwältigendes Angebot an günstigen handgefertigten Gold- und Silberwaren. Hier können Sie Ihr Geschick beim Feilschen testen!

Wenn Sie in Jordanien einkaufen, ist im Kaufpreis eine Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) in Höhe von 16 % enthalten. Als Tourist aus dem Ausland haben Sie jedoch das Recht auf Rückerstattung der Umsatzsteuer, die Sie auf Ihre Einkäufe gezahlt haben. Damit können Sie bei Ihren Urlaubseinkäufen richtig sparen!

Halten Sie beim Einkaufen Ausschau nach dem „Premier Tax Free“-Zeichen! Zahlreiche Geschäfte in Jordanien nutzen den „Premier Tax Free“-Service, um sicherzustellen, dass ihren Kunden die Umsatzsteuer zurückerstattet wird. Sie zahlen im Geschäft einfach den Kaufpreis (inklusive Umsatzsteuer), und Premier Tax Free bucht den Umsatzsteueranteil direkt zurück. Weitere Informationen erhalten Sie unter  : www.premiertaxfree.com.

Feilschen ist willkommen, aber nicht immer notwendig, besonders bei preisgünstigen Waren. Um mehr als ein Drittel werden Sie den Preis jedoch selten herunterhandeln. 


Außerdem gibt es hier eine Vielzahl an exzellenten Geschäften, in denen wunderschöne Kunsthandwerksarbeiten verkauft werden, wie handgewebte Teppiche und Kissen sowie Tonwaren, Einlegearbeiten und Stickereien, oft mit modernen Designs.

Wo Sie auch einkaufen gehen - wundern Sie sich nicht, wenn Ihnen der Ladenbesitzer eine Tasse Kaffee anbietet, während Sie über den Kauf nachdenken. Das gehört einfach zur freundlichen Einkaufsatmosphäre Jordaniens.



Vereinigung des produzierenden Handwerks:



Die Jordanische Vereinigung des produzierenden Handwerks (Jordan Handicraft Producers Association - JHPA) ist eine freiwillige, gemeinnützige Organisation, die 2005 vom Kultusministerium ins Leben gerufen wurde. Hier vereinen sich sämtliche Produzenten und Arbeitskräfte, die in den traditionellen Handwerkskunsthandel in Jordanien involviert sind. Über das gesamten Land verteilt, umfasst die Vereinigung hunderte Mitglieder, die gemeinsam eine vielfältige Auswahl von Kunsthandwerk und traditionell handgefertigen Produkten anbieten.

Ort

Um im Einklang mit der traditionellen Natur der Produkte, die von der JHPA unterstützt werden, zu bleiben, hat sich die Vereinigung in einem jahrhundertealten Haus in Amman, das zudem auch einen Ausstellungsraum für die Handwerkskunst beheimatet, niedergelassen. Die Räumlichkeiten und der Ort vermitteln Besuchern einen Einblick in die Tradition und eröffnen atemberaubende Ausblicke über einen Teil der Kalksteinkulisse der Stadt.